• Alexander Hutterer

Coffee to Go Becher aus Porzellan: Vorteile für Mensch & Umwelt

Allein in Deutschland nutzt Jeder im Schnitt 34 Einweg-Becher pro Jahr, was 2,8 Milliarden Becher insgesamt macht. Dabei kann man zwischen kunststoffbeschichteten Papierbechern und reine Kunststoffbechern unterscheiden. Zusätzlicher Müll entsteht durch Einweg Kunststoffdeckel. Dadurch fallen Untersuchungen zufolge knapp 28.000 Tonnen Abfall pro Jahr an. (Quelle: Umweltbundesamt).




Vorteile vom Coffee to GoBecher aus Porzellan:

Wiederverwendbare Kaffeebecher vermeiden Abfall, soviel steht fest. Doch auch andere Argumente sprechen für Coffee to Go Becheraus Porzellan.


4 Gründe, warum Porzellan das ideale Material für Kaffeebecher ist

  1. Porzellan ist geschmacksneutral und deshalb schmeckt Kaffee aus dem Coffee to Go Porzellanbecher einfach besser

  2. Porzellan ist nahezu unbegrenzt haltbar. Unsere Coffee to Go Becher sind speziell aus einem hochwertigen dickwandigen Hartporzellan gefertigt. Das macht sie strapazierfähig und nahezu unkaputtbar.

  3. Porzellan speichert Wärme. Das dickwandige Hartporzellan, aus dem die Coffee to Go Becher gefertigt sind, sorgt außerdem dafür, dass sie besonders gut Wärme speichern können. Denn seien wir mal ehrlich, wer trinkt schon gern kalten Kaffee?

  4. Porzellan ist aus natürlichen Rohstoffen gefertigt. Zur Herstellung von Porzellan verwendet man Kaolin, Quarz und Feldspat. Es entsteht also nicht nur kein Abfall durch die Verwendung des Bechers, zusätzlich wird auch für die Herstellung auf natürliche Materialien zurückgegriffen.



Doch zu einem richtigen Coffee to Go Becher gehört nicht nur der Becher selbst, sondern auch ein entsprechender Deckel, damit beim Laufen nichts überschwappt.


Dafür hat Bauscher einen wiederverwendbaren Deckel aus Polypropylen mit einer verschließbaren Trinköffnung entwickelt, der den Becher auslaufsicher macht.



Eine Silikon-Banderole mit funktionalen Noppen um den Porzellanbecher herum sorgt dafür, dass der Becher rutschfest und griffig in der Hand liegt. Außerdem schützt diese den Verbraucher vor starker Hitze, damit sich der die Finger nicht verbrennt. Auch hier wird mit wiederverwendbaren Gadgets Müll gespart .

13 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen