6_69_93_M_0_P_H_imp_47.jpeg

purity

Design: Andreas Weber, 2014 

Atelier Bauscher by Heike Philipp, 2016, 2018

noble china

Bauscher erfindet das Porzellan neu. Mit einer klaren ästhetischen Aussage und einer anmutigen neuen Materialität hat Purity alle Qualitäten, ein moderner Klassiker zu werden. Dabei gehen strenge Grundformen wie Kreis, Rechteck, Quadrat und Oval eine spannungsvolle Verbindung mit fließend weichen Linien ein. In diesem Wechselspiel entfaltet die Form einen reizvoll sinnlichen Charme, der sie zum Favoriten internationaler Adressen macht. Mit einem beeindruckenden Repertoire an Artikeln bestreitet Purity alle gastronomischen Formate.

6_69_00_0_0_0_0_imp_27.jpeg
6_69_00_0_0_0_0_imp_18.jpeg
6_69_00_0_0_0_0_imp_50.jpeg

Die Formenvielfalt von Purity inspiriert dazu, Foodthemen mit wechselnden Artikeln immer wieder neu in Szene zu setzen. Wie stets kombiniert Bauscher ästhetisches Design mit höchster Funktionalität. Alle Teile sind perfekt aufeinander abgestimmt. Jede Tasse passt auf jede Untere. 

Screenshot 2021-04-07 at 13.55.19.png
6_69_00_0_0_0_0_imp_20.jpeg

purity classic

Bei Tisch zeigt sich, wie variantenreich sich kulinarische Ideen mit Purity in Szene setzen lassen. 

  • Elegante, runde Fahnenteller, ovale Platten und Schalen in unterschiedlichen Ausführungen 

  • Servierfreundliche breite Fahnen 

6_69_00_0_0_P_0_imp_49.jpeg

purity coup

Bei den feinen Couptellern und -platten wird die Filigranität des Scherbens aus Noble China besonders gut sichtbar. 

  • Bestechend klare, formale Aussage 

  • Fokus auf kulinarische Inszenierung 

6_69_00_0_D_P_0_imp_58.jpeg

purity square

6_69_00_0_0_P_0_imp_85.jpeg

purity specials

Natürlichkeit spielen: Mit sechs neuen spannenden Tellern erweitert Bauscher die Erfolgskollektion Purity. Im Unterschied zur klaren Linienführung von Purity Classic setzt das Kurzsortiment Purity Specials (Organic) auf asymmetrisches Design. Die geschwungene Kontur der Teller lockert die puristische Strenge der Kollektion mit einer natürlichen Unregelmäßigkeit auf. Besonders gut lassen sich die Teller mit den anderen Artikeln von Purity Coup kombinieren. Oder auch mit den asymmetrischen Schalen von Purity Specials ergibt sich ein rundes Bild auf dem Tabletop. Perfekt für Küchenchefs, um das Trendthema Natürlichkeit zu spielen.

6_69_71_M_0_P_0_imp_72
6_69_00_0_D_P_0_imp_64
6_69_00_0_D_0_0_imp_21
6_69_00_0_0_P_0_imp_48
6_69_00_0_0_0_0_imp_88
6_69_00_0_0_0_0_imp_29
6_69_00_0_0_0_0_imp_54
6_69_00_0_0_0_0_imp_01
6_69_00_0_0_0_0_imp_06
6_69_00_0_0_0_0_imp_02
6_69_00_0_D_0_0_imp_38
6_69_00_0_D_P_0_imp_34
6_69_00_0_D_P_0_imp_33

Kataloge